FREE SHIPPING FROM € 25 - 100% SATISFACTION FREE SHIPPING FROM € 25 - 100% SATISFACTION GUARANTEE
unreine haut

Unreine Haut behandeln: Welche Pflege bei Pickeln und Akne hilft

Das Gemeine bei Pickeln und Akne ist: Die Hautprobleme gibt es nicht nur in der Pubertät. Auch als erwachsener Mensch hast Du Mitesser, gelegentlich auch Pickel und manchmal sogar Akne. Immerhin kannst Du was dagegen tun: Wir sagen Dir, wie Du unreine Haut pflegst und Pickel bekämpfst – und vorbeugst! 

Wie entstehen Pickel? 

Eigentlich beginnt alles mit der erhöhten Talgproduktion rund um die Haarfollikel: Wenn die Haut nicht in der Lage ist, überschüssigen Talg abzusondern, hat sie Mitesser gebildet. Wenn sich diese Mitesser allerdings entzünden, entstehen Pickel. 

Ob wir es nun Pickel nennen, Papel, Pustel oder Entzündungsherd … angenehm ist es nicht: Der Pickel kann jucken oder schmerzhaft sein – und für viele ist es zudem optisch auch leidvoll. 

Was ist der Unterschied zwischen Pickeln zu Akne? 

Besonders schlimm wird es, wenn Mitesser und Pickel vermehrt auftreten und immer wieder kommen. In diesem Fall sprechen wir von einer Akne – und fast jeder Mensch (70 bis 95 Prozent) hatte das Hautproblem in der Jugend. 

Die Entzündung des Talgdrüsenapparats und der Haarfolikel ist im Fall der Akne hartnäckiger als bei gewöhnlichen Pickeln – aus diesem Grund treten die sichtbaren Pusteln auch regelmäßiger auf. 

Bei Akne gibt es unterschiedliche Härtegrade. Es gibt milde Verläufe, bei der die Akne abheilt, ohne Narben zu hinterlassen. Bei schwereren Befunden sind die Entzündungen richtig schmerzhaft und langwieriger: Es ist etwa möglich, dass sich die Entzündungsknoten unter der Haut zu Fisteln verbinden. 

Solltest Du unter Akne leiden, sprich unbedingt mit Deiner:n Hautärzt:in und hol Dir dermatologischen Rat: In besonders schlimmen Fällen hilft oft nur eine medikamentöse Behandlung durch medizinische Salben oder Tabletten. 

4 Tipps zur Behandlung von Pickeln und Akne 

Bei herkömmlichen Pickeln und leichter Akne kannst Du selbst eine Menge bewirken. Folge diesen vier Tipps, um Pickel in den Griff zu bekommen. Das Ergebnis ist ein klareres, frischeres Hautbild. 

1. Nicht anfassen, nicht drücken, nicht quetschen 

Du musst verstehen, dass Pickel eine Entzündung der Haut sind. Um diese loszuwerden, musst Du dringend weitere Entzündungen vermeiden: 

Finger weg von den Pickeln. 

Du solltest Schmutzpartikel, Bakterien und mehr von Deiner Haut möglichst fernhalten. Das bedeutet, dass Du Dir nicht unnötig ins Gesicht fassen solltest. 

Absolut Tabu ist es, die Pickel oder Mitesser auszuquetschen! 

Wenn Du physisch auf entzündete Hautstellen einwirkst, beschädigst Du nicht nur Deine Haut, verschlimmerst den Pickel und provozierst Narben – Du kannst sogar weitere Entzündungen an anderen Stellen verursachen. 

Wenn Du der Meinung bist, dass ein Pickel oder Mitesser reif für Gewalt ist, lass dies immer durch geschulte, professionelle Kosmetiker:innen vornehmen. Die Leute wissen einfach besser, wie sie sauber Pickel und Mitesser entfernen, ohne das Problem zu vergrößern. 

2. Die Haut sanft reinigen 

Die Hautreinigung hat im Kampf gegen Pickel verschiedene Funktionen: Du entfernst überschüssigen Talg von der Haut genauso wie schädliche Bakterien und reduzierst in Summe die Partikel, die zu Hautentzündungen führen können. 

Es gibt verschiedene Wege zu einer sanft gereinigten Haut. 

  1. Ein Gesichtsdampfbad ist eine milde Art, die Poren zu weiten, damit überschüssiger Talg und Schmutz raus können. 
  2. Ein sanftes Peeling führt zu einem ähnlichen Effekt: Du kannst hierfür eine Paste aus Natron und destilliertem Wasser (Verhältnis 1 zu 1) sanft auf Deiner Haut auftragen, um tote Hautzellen, Fett und Schmutz zu entfernen. 
  3. Deutlich einfacher im Alltag ist ein milder, tensidarmer Gesichtsreiniger wie der Gentle Facial Cleanser. Das Pflegeprodukt verwendest Du ganz einfach bei Deiner täglichen Hautpflege. 

3. Hautschutz aufbauen: Schutzbarriere der Haut stärken 

Mit der Gesichtsreinigung hast Du jede Menge Bakterien und Schmutz von Deiner Haut entfernt – allerdings auch auf Kosten Deines hauteigenen Schutzfilms. Dieser schirmt Deine Hautzellen von Gefahren von außen ab und hält auch die Feuchtigkeit in der Haut, die sonst verdampfen würde. Sobald dieser beschädigt ist, kann er Deine Haut nicht mehr optimal schützen. 

Um Pickel und Akne vorzubeugen (und nebenbei auch der Faltenbildung), musst Du diese Schutzbarriere wieder aufbauen. 

Verwende hierfür eine Feuchtigkeitspflege, die mit wertvollen Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen die Haut bestens versorgt. Wir nehmen hierfür die Hydra Defence Cream, weil sie mit Urea und Hyaluronsäure eine optimale Feuchtigkeitscreme ist und mit Vitamin C und Zink zusätzlich vor Entzündungen (also Pickel) schützt. 

4. Einen gesunden Lebensstil pflegen 

Rauchen, Alkohol, Zucker, tierische Fette … Es gibt Dinge, die machen kurz Spaß, sind auf der Haut aber länger zu sehen: 

Für den Körper sind sie Gifte, die mitunter auch an Entzündungen schuld sind – und die gilt es für eine reine Haut zu vermeiden. 

Wenn Du häufiger Pickel hast, lohnt es sich zu fragen: Hängt mein Zuckerkonsum, das Rauchen oder etwas anderes mit den Pickeln zusammen? 

Anschließend liegt es ganz bei Dir, auf eines der Laster für etwa ein bis zwei Wochen komplett zu verzichten. So kannst du leichter beobachten, ob hier ein Zusammenhang zu Deiner Haut besteht. 

Ein gesunder Lebensstil besteht aber nicht nur daraus, ungesunde Sachen zu unterlassen – es geht auch darum, die richtigen Dinge zu tun. Wir haben hier eine Liste gesunder Lebensmittel und Ernährungstipps für ein gutes Hautbild

5. Mach keine unüberlegten Experimente

Wirklich, kauf nicht blind irgendwelche Hautpflegeprodukte, die große Versprechen machen. Es gibt zu viele Kosmetikhersteller:innen, die bedenkliche Stoffe in ihre “Pflege”-Produkte einsetzen. 

Einige dieser Stoffe mögen eine kurzfristig positive Wirkung haben, führen im Nachgang aber zu Problemen. Beispiel Silikon: Die mineralölhaltige Substanz hat einen hautglättenden Effekt, versiegelt die Haut allerdings und trägt dazu bei, dass sich überschüssiger Talg in den Hautporen nicht lösen kann. Einer der Faktoren, durch die Pickel entstehen. 

Wir haben hier eine Liste mit bedenklichen Inhaltsstoffen zusammengestellt, die Du zumindest einmal gelesen haben solltest, um Bescheid zu wissen. Klar ist aber auch, dass Du diese Liste nicht unbedingt auswendig lernen willst. Deswegen raten wir unseren Kund:innen immer dazu, Kosmetikprodukte vor dem Kauf mit codecheck.info zu prüfen. 

Idealerweise überprüfst Du mit Codecheck einmal Deine Pflegeprodukte im Bad. Solltest Du unter Pickeln oder Akne leiden, könnte das mit Schadstoffen in Deiner aktuellen Kosmetik zusammenhängen. 

Viel Erfolg im Kampf gegen Pickel und Akne 

Du siehst: Bei herkömmlichen Pickeln und leichter Akne kannst Du selbst mit einfachen Mitteln ein klareres Hautbild erzielen. Wenn Du merkst, dass Du das Problem nicht in den Griff bekommst oder die Akne stärker ist, hol Dir zusätzlich ärztlichen Rat. Sicher ist sicher. 

Ich wünsche Dir alles Gute auf dem Weg zu einer gesunden Haut! #TreatYourself

Anne

Our care series

Products that other customers love

Bewertung sober

EXPERIENCE THE SOBER QUALITY

Exceptional and great.

Received, unpacked and tested immediately; Just a dream. I love the concept. Super quality, a cream that is tailored exactly to my needs and also very economical. I noticed the first improvements after just a week:Softer, smooth skin, fewer wrinkles in the morning and fewer pimples in the forehead area. Thanks, will definitely order again.

EXPERIENCE THE SOBER QUALITY

Visible success

My dermatologist advised me to do more for my mature skin. I came across Sober on the Internet. I have been using the Hydra Defense face cream for 2 months. With success! I'm very satisfied. Thank you!

EXPERIENCE THE SOBER QUALITY

High quality goods

Timeshift Anti-Aging Serum - A great product for daily skin care. The serum has a pleasant smell, perhaps due to the green tea extract it contains. I applied it every day and it feels very comfortable on the skin. Great product and gladly again ..

EXPERIENCE THE SOBER QUALITY

Best facewash I have ever used

Risking to sound too overexcited, this is really the best I've tried! My skin feels very soft already after the first use, and the effect never disappoints. Redness has considerably improved; pores, too. Additionally to daily cleaning, once a week i leave it on my skin for some minutes, and i can feel a good but gentle peeling effect. Simply everything is nice about it, including packaging, look, smell etc. One small space for improvement:the dispenser sometimes chokes or gives out very little, but it recovers after another push.

EXPERIENCE THE SOBER QUALITY

Accompanies my everyday life

Top products at a fair price, if you include quantity and individuality. Nice that natural ingredients are used. Delivery was quick, advice was great and very friendly. Definitely recommendable.