KOSTENLOSER VERSAND DER DISCOVERY SETS & AB 30€ KOSTENLOSER VERSAND DER DISCOVERY SETS & AB 30€ - 100% ZUFRIEDENHEITSGARANTIE
beste feuchtigkeitscreme

Die beste Feuchtigkeitscreme mit Hyaluron – effektiv gegen trockene Haut

Hyaluronsäure gilt mittlerweile als einer der beliebtesten Wirkstoffe in der Kosmetikindustrie, vor allem im Bereich Hautpflege. Die Hersteller von Cremes, Lotionen und anderen Pflegeprodukten versprechen positive Effekte durch Hyaluron. Der Grund: Mit Hyaluron können sie diverse Aspekte der Hautalterung vorbeugen und bekämpfen. Was also ist dieses Hyaluron genau, wie wirkt dieser Stoff und noch wichtiger: Was bringen Cremes mit Hyaluronsäure tatsächlich? 

In diesem Artikel erklären wir, was Hyaluronsäure ist, wo sie vorkommt und welche Funktionen sie im Körper übernimmt. Dafür gehen wir auf die verschiedenen Eigenschaften und Fähigkeiten von Hyaluron ein, die für die Hautpflege wichtig sind. Wir gehen dann auf die unterschiedlichen Arten von Hyaluron-Cremes ein sowie auf die Vor- und Nachteile von Hyaluron-Cremes im Vergleich zu anderen Pflegeprodukten. Am Schluss teilen wir wichtige Tipps, damit Du Deine Hyaluron-Creme optimal anwendest und sie noch besser wirkt. 

Was ist Hyaluron-Creme?

Offensichtlich: Eine Hyaluron-Creme basiert im Wesentlichen auf Hyaluronsäure als Wirkstoff. In der Regel handelt es sich bei Cremes mit Hyaluron um besonders feuchtigkeitsspendende Gesichtscremes gegen Falten, aber auch andere Pflegeprodukte können Hyaluronsäure enthalten. Abgesehen von dem Hauptwirkstoff enthalten die meisten Hyaluron-Cremes verschiedene Öle, die sich ebenfalls positiv auf den Feuchtigkeitsgehalt der Haut auswirken. Richtig gute Cremes kombinieren den Feuchtigkeitsboost durch Hyaluron mit hydratisierendem Urea, um noch besser trockene Haut zu bekämpfen und Falten vorzubeugen. 

Je nachdem, um welche Art von Creme es sich handelt, kann die genaue Konzentration der Hyaluronsäure darin variieren. 

Was ist Hyaluron?

Der Begriff „Hyaluron“ wird als geläufige Abkürzung für Hyaluronsäure verwendet. Er leitet sich von dem griechischen Wort „ὕαλος“ ab, was auf Deutsch „Glas“ bedeutet. Die Namensgebung geht auf den deutschen Mediziner Karl Meyer zurück, der Hyaluron in den 1930er Jahren bei einer Untersuchung des Glaskörpers im Auge entdeckt hatte. 

Chemisch gesehen handelt es sich bei Hyaluron um ein Glycosaminoglycan, genauer gesagt um eine Kette aus 250 bis 50.000 Disacchariden (Kohlenhydratverbindungen), welche wiederum aus N-Acetyl-D-Glucosamin und D-Gluconsäure bestehen. 

Hyaluron kommt auf natürliche Weise im Körper von Menschen und Tieren vor, wo es vor allem für die Bindung von Wasser sowie die Funktionalität von Zellen verantwortlich ist. 

Hyaluron kann heute synthetisch hergestellt werden, dadurch ist der Wirkstoff auch in veganer Kosmetik vertreten. Früher wurden meist Hahnenkämme als Basis genommen, um Hyaluron zu gewinnen. Lediglich bei medizinischen Zwecken ist es meist noch so, dass tierische Bestandteile als Grundlage für Hyaluron genutzt werden. 

Wofür verwendet man Hyaluron-Cremes?

Hyaluronsäure ist hauptsächlich auf Grund ihrer Wasser-bindenden Eigenschaft ein sehr beliebter Inhaltsstoff in Seren, Cremes und Lotionen für die Feuchtigkeitspflege und Anti Aging Behandlungen. 

Im Glaskörper des menschlichen Auges binden anteilig 2 Prozent Hyaluron 98 Prozent Wasser. Auch das Bindegewebe wird mit Hilfe von Hyaluronsäure stabilisiert. In Gelenken erfüllt Hyaluron die Rolle eines Schmiermittels und schützt somit die Knochen und Knorpel vor dem Verschleiß. Hyaluronsäure hilft außerdem dabei, die Zellzwischenräume zu erhalten und zu erweitern, was für eine gesunde Zellwanderung wichtig ist. 

In Form von Tabletten und Kapseln stärkt Hyaluron den Körper von innen, während verschiedene Arten von Hyaluron-Cremes die Haut vor diversen Alterungserscheinungen bewahrt. Die folgenden wichtigen Funktionen erfüllt Hyaluron auf der Haut:

  • Hyaluron bindet Wasser in der Haut und sorgt dadurch, ähnlich wie Kollagen, für eine gute Spannkraft. Damit wirkt der Stoff der Faltenbildung entgegen und reduziert schlaffe Haut. 
  • Dank der effektiven Versorgung mit Feuchtigkeit unterstützt Hyaluronsäure ein gesundes und glanzvolles Hautbild.
  • Da Hyaluron die Haut vor Trockenheit schützt, beugt es auch der Schuppenbildung vor sowie Rissen in der Haut. 
  • Da Hyaluron die Haut stabilisiert, stärkt der Stoff sie sogar bedingt gegen Einflüssen von außen – etwa Umweltbelastungen oder UV-Strahlung. 

Welche verschiedenen Arten von Hyaluron-Cremes gibt es?

Hyaluron ist ein wirksamer Inhaltsstoff in Anti-Aging-Cremes, wobei Hyaluron nicht ausschließlich in klassischen Gesichtscremes eingesetzt wird. Die folgenden Arten von Cremes mit Hyaluron kannst Du in jeder üblichen Drogerie kaufen:

  • Diverse Tages- und Nachtcremes enthalten neben anderen Bestandteilen Hyaluronsäure, um die Gesichtshaut mit Feuchtigkeit zu versorgen und dem Alterungsprozess entgegen zu wirken. Das Hyaluron in solchen Cremes ist in der Regel nicht sehr hoch konzentriert. Dafür eignen sich die Hyaluron-Cremes in der Regel für eine relativ schonende tägliche Anwendung.
  • Auch Bodylotion mit Hyaluron ist mittlerweile sehr beliebt, da nicht nur die Gesichtshaut von Trockenheit und Alterungserscheinungen betroffen sein kann, sondern natürlich auch die Haut am Körper.
  • Augencreme mit Hyaluron pflegt zusätzlich gezielt die Augenpartie und kann beispielsweise gegen Krähenfüße und oder Augenringe helfen.
  • Sonnencreme mit Hyaluron schützt die Haut im Sommer gleich auf mehrere Arten vor dem Austrocknen und der Entstehung von Falten, indem nicht nur Feuchtigkeit gespendet, beziehungsweise gebunden, sondern auch die UV-Strahlung blockiert wird.
  • Gleitcreme kann ebenfalls mit Hyaluron hergestellt werden, weil der natürliche Stoff für eine angenehme gelartige Konsistenz sorgt.
  • Auch manche Kühlgels für Verbrennungen oder Insektenstiche enthalten Hyaluronsäure als Stabilisator sowie zur Heilungsbeschleunigung.
  • Wundsalbe enthält auch oft Hyaluron, weil der Stoff zur schnellen Wundheilung beitragen kann.
  • Seren sind dünnflüssiger, höher konzentriert und weniger fetthaltig als gewöhnliche Cremes für den täglichen Gebrauch. Ein hochwertiges Hyaluron-Serum kann am besten nach dem Waschen oder dem Microneedling und vor dem Auftragen der Tagescreme verwendet werden. 

Um die positiven Effekte von Hyaluron zu testen, empfehlen wir Dir eine Gesichtscreme wie die Hydra Defence Cream: Sie kombiniert die Power von Hyaluron und Urea, um Deine bestmöglich mit Feuchtigkeit zu versorgen und sie vor Falten zu schützen. 

Wenn Du Hyaluron insbesondere für Deine Anti-Aging-Pflege einsetzen willst, lohnt sich ein Blick auf die Youth Infusion Cream. Die Anti-Aging-Creme setzt vierfach auf Hyaluron und intensiviert den Anti-Aging-Effekt durch faltenglättendes Spilanthol und pflanzliches Retinol

Was sind die Vor- und Nachteile von Hyaluron-Cremes? 

Hyaluron ist ein effektiver Wirkstoff, der für kosmetische Eingriffe sowie für die Herstellung alltäglicher Pflegeprodukte verwendet wird. Hyaluronsäure ist grundsätzlich als effizientes Mittel gegen Falten und andere Alterungserscheinungen der Haut bekannt. Dennoch bemängeln Kritiker, dass Hyaluron als Bestandteil einer Creme oft nicht so tief in die Haut eindringt wie bei einer Unterspritzung. 

Da der Stoff vom Körper natürlich abgebaut wird, ist die Behandlung zwar gut verträglich, muss aber regelmäßig wiederholt werden. Die folgende Tabelle zeigt die wichtigsten Vor- und Nachteile von Hyaluron Creme:

Vorteile von Hyaluron-Cremes

Nachteile von Hyaluron-Cremes

Effektive Feuchtigkeitspflege

Anti-Aging-Wirkung

Natürlich abbaubar

Sehr gut verträglich

Stabilisiert die Konsistenz von Cremes

Vegan herstellbar

Zieht nur schwer in untere Hautschichten ein

Wirkung nicht dauerhaft

Anwendung von Hyaluron: Wie wendet man Hyaluron-Creme am besten an? 

An der Wirksamkeit von Hyaluron an sich bestehen kaun Zweifel. Die Herausforderung ist nur, dass Hyaluron-Cremes tief genug in die Haut einziehen muss. Denn: Bleibt die Hyaluronsäure lediglich auf der oberen Hautschicht, kann sie nur sehr limitiert ihre Wirkung entfalten. 

Die folgenden Tipps zeigen Dir, wie Du Deine Haut so vorbereitest, dass die Hyaluronsäure einen möglichst guten Zugang zu den unteren Hautschichten erhält. Schließlich soll sie ihre befeuchtende und verjüngende Wirkung optimal entfalten können:

  • Eine gründliche Rasur oder andere effektive Enthaarung, beispielsweise mit Wachsstreifen, vor dem Auftragen der Creme: So kann Hyaluron besser in die Haut einziehen, da ihr keine Haare oder Hautschuppen im Weg sind.
  • Wasche Dein Gesicht schonend mit warmem Wasser, um Schmutz und Schuppen zu entfernen. Hierfür empfiehlt sich ein milder Gesichtsreiniger – schließlich willst Du Deine Haut nicht unnötig austrocknen. 
  • Du kannst auch einen nassen Waschlappen für 15 Minuten auf Dein Gesicht legen, damit sich Deine Hautporen öffnen und die Hyaluron-Creme oder das Hyaluron-Serum besser eindringen kann. 
  • Auch ein sanftes Peeling mit einem Konjac-Schwamm hilft Dir, Schmutz und Hautschuppen zu entfernen, um die Haut empfänglicher für Hyaluron-Cremes zu machen.
  • Alternativ zu Wasser und Reinigungsmitteln, kannst Du über das sogenannte „Trockenbürsten“ Deine Haut von Schmutz und abgestorbenen Hautzellen befreien.
  • Etwas aufwendiger, aber auch effektiv, sind Microneedling-Behandlungen in einem guten Kosmetikstudio: Hier stechen winzige Nadeln in die Haut, damit im Anschluss ein Serum oder eine Creme mit Hyaluron besser in die unteren Hautschichten eindringen kann. 
  • Mit Hilfe von günstigen Dermarollern kannst Du das Microneedling mittlerweile auch selbst vornehmen, bevor Du eine Hyaluron-Creme aufträgst. Wir raten hier zu Vorsicht: Gerade ohne Erfahrung kannst Du bei falscher Anwendung Deine Haut verletzen und reizen. Sprich am besten vorher mit Deinem Hautarzt, ob die Methode für Dich und Deinen Hauttyp geeignet ist. 

Fazit zu Hyaluron Cremes

Unterschiedliche Cremes setzen Hyaluron aufgrund verschiedener hilfreicher Funktionen ein. Für uns ist gerade die feuchtigkeitsbindende Wirkung von Hyaluron interessant, um Haut jung zu halten: Hyaluron versorgt Deine Haut ausgiebig mit Feuchtigkeit und wirkt der Faltenbildung positiv entgegen. Aus diesem Grund setzen wir Hyaluronsäure auch in unseren Cremes ein – darunter die Hydra Defence Cream für die Feuchtigkeitspflege und die Youth Infusion Cream fürs Anti-Aging. 

Da es sich um einen Wirkstoff handelt, der auf natürliche Weise bereits in unserem Körper vorkommt, ist Hyaluron besonders gut verträglich und führt nur sehr selten zu unerwünschten Nebenwirkungen. 

Es lohnt sich, die Haut vorzubereiten, bevor Du eine Hyaluron-Creme aufträgst. Dadurch kann der Wirkstoff besser in die tieferen Hautschichten eindringen. Für die vorbereitende Behandlung der Haut ist Microneedling besonders effektiv. Wir empfehlen allerdings eine milde Gesichtsreinigung, weil sie die Haut nicht stresst und pflegender ist.

Unsere Pflegeserien

Produkte die andere Kunden lieben

Bewertung sober

ERLEBE DIE SOBER QUALITÄT

Außergewöhnlich und klasse.

Bekommen, ausgepackt und sofort getestet; Einfach ein Traum. Ich liebe das Konzept. Super Qualität, eine Creme die genau auf meine Bedürfnisse zugeschnitten ist und dazu sehr ergiebig. Habe schon nach einer Woche erste Verbesserungen gemerkt: Weichere glatte Haut, morgens weniger Knitterfältchen und weniger Pickelchen im Stirnbereich. Danke, werde definitiv wieder bestellen.

ERLEBE DIE SOBER QUALITÄT

Sichtbarer Erfolg

Mein Hautarzt hat mir geraten, mehr für meine reife Haut zu tun. Über das Internet bin ich auf Sober gestoßen. Seit 2 Monaten benutze ich die Hydra Defence Gesichtscreme. Mit Erfolg! Ich bin sehr zufrieden. Danke!

ERLEBE DIE SOBER QUALITÄT

Hochwertige Ware

Timeshift Anti-Aging Serum - Ein tolles Produkt zur täglichen Hautpflege. Das Serum hat einen angenehmen Geruch, vielleicht durch den Grünteeextrakt der dort enthalten ist. Ich habe es täglich aufgetragen und es fühlt sich sehr angenehm auf der Haut an. Tolles Produkt und gerne wieder..

ERLEBE DIE SOBER QUALITÄT

Best facewash I have ever used

Risking to sound too overexcited, this is really the best i've tried! My skin feels very soft already after the first use, and the effect never disappoints. Redness has considerably improved; pores, too. Additionally to daily cleaning, once a week i leave it on my skin for some minutes, and i can feel a good but gentle peeling effect. Simply everything is nice about it, including packaging, look, smell etc. One small space for improvement: the dispenser sometimes chokes or gives out very little, but it recovers after another push.

ERLEBE DIE SOBER QUALITÄT

Begleitet meinen Alltag

Top Produkte zu einem fairen Preis, wenn man Menge und Individualität mit einbezieht. Schön das natürliche Inhaltsstoffe verwendet werden. Lieferung ging fix, Beratung war super und sehr freundlich. Definitiv empfehlenswert.