Forschung bei sober

FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Einzigartige Formeln die pflegen, regenerieren und schützen

Nicht Symptome, sondern deren Ursache bekämpfen.

Unsere Forschung hat sich von Beginn an auf das Auffinden und die Kombination der am besten geeigneten, pflanzlichen Wirkstoffe zur Hautpflege fokussiert. Solide wissenschaftliche Studien haben den Nachweis erbracht, dass mikroskopische Entzündungsprozesse in der Haut zum programmierten Absterben Kollagen-produzierender Zellen und von Kapillargefäßzellen führen. Der kontinuierliche Verlust dieser Zellen führt im letzten Schritt zum Verlust an straffendem Hautbindegewebe und zur sichtbaren Hautalterung. Unser Ziel war es deshalb, die durch verschiedenste Alltagsstörungen kontinuierlich hervorgerufenen Entzündungen kosmetisch zu heilen und den Wiederaufbau einer gesunden Haut einzuleiten.

Wir haben als Erste erkannt, dass nur wenige pflanzliche Öle das Potential haben, grundlegende Störungen des Zellmetabolismus und des Zellwachstums beheben zu können. Erst hierfür speziell aufgebaute zelluläre Testsysteme zeigen das große Potential der in unseren Produkten eingesetzten Wirkstofföle. Bei den durch diese pflanzlichen Öle transportierten Wirkstoffen handelt es sich um eine große Anzahl niedermolekularer Substanzen, die den programmierten Untergang von Hautzellen effizient blockieren. Sie sind wirkstarke Antioxidantien und normalisieren die Zellkommunikation in der Haut. Wir forschen, entwickeln und produzieren ausschließlich am Standort Deutschland.

Brille

Die Fehler konventioneller Kosmetik vermeiden

Es ist geradezu zynisch, dass viele chemiebasierte Kosmetikprodukte, versetzt mit synthetischen Konservierungsstoffen und bedenklichen hautaktiven Substanzen, defakto zur Hautalterung beitragen könnten, anstatt diese zu verhindern.

Unser Körper stößt viele, nicht körpereigene, künstliche Inhaltsstoffe ab. Egal, ob hierdurch eine Reaktion sichtbar wird oder nicht: jede dieser Reaktionen ist toxisch. Manche der hierdurch entstehenden Toxine werden in Fettzellen gespeichert, während andere eine unkontrollierte Reaktion in der Haut auslösen können.

Eine der Nebenwirkungen ist die Produktion freier Radikale. Studien haben inzwischen gut belegt, dass freie Radikale die Zeichen der Alterung und trockene Haut verstärken sowie zu feinen Linien und Fältchen führen können. Die hierfür verwendeten Chemikalien sind potentiell karzinogen, also krebserregend.

Unsere Produkte sind frei von bedenklichen Chemikalien und Konservierungsstoffen und bekämpfen nicht nur freie Radikale über reichhaltige, biologische, antioxidative Wirkstoffe, sondern minimieren auch die Produktion freier Radikale, da die von uns verwendeten Ingredienzen nicht vom Körper abgelehnt werden. Unsere Produkte und deren Inhaltsstoffe werden weder nicht an Tieren getestet.

Prof Dr Michael Schirner

Laborleitung Professor Dr. Michael Schirner

Als Arzt für Pharmakologie und Toxikologie promovierte Prof. Dr. Schirner 1990 auf dem Gebiet der Herz-Kreislauf- Pharmakologie und erhielt 2000 seine Habilitation im Fachbereich Pharmakologie an der FU Berlin im Gebiet der Antimetastatischen Wirkstoffe.

1990 startete seine Karriere in der Experimentellen Tumorforschung bei der Schering AG und verantwortete mehrere Wirkstofffindungsprogramme bis zur klinischen Phase 1. Für seine Forschungsarbeiten erhielt er 1996 den Forschungspreis der FU Berlin und arbeitete unter anderem als Gastwissenschaftler an der Harvard Medical School auf dem Gebiet der Tumorangiogeneseforschung. Seit 2015 ist Prof. Schirner Leiter der Forschung & Entwicklung bei sober.

Prof. Dr. Michael Schirner ist Autor von mehr als 80 peer reviewed Publikationen und Buchbeiträgen und Anmelder von über 170 Patenten.

Vergleich sober

Leistungsstarke Kosmetika mit wissenschaftlicher Formulierung

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, eine auf die Besonderheit von jeder Haut optimierte Pflegeserie mit hochpotenten Wirkstoffen zu entwickeln.

Unsere Forschung führte zur Erkenntnis, dass in einigen Fällen zwischen biologischen und synthetischen Inhaltsstoffen ein Unterschied besteht: Unabhängige Labore haben die antioxidativen Vorteile beider Substanzklassen untersucht und festgestellt, dass biologische Wirkstoffe nicht nur über einen höheren Anteil essentieller Fett- und Aminosäuren, sondern auch über eine höhere Anzahl an Antioxidantien und Vitaminen sowie Mineralsalzen verfügen. Diese essentiellen Nährstoffe sind kritisch für die optimale Funktion deiner Hautzellen und deren Reperaturmechanismen. Dies ist eine der Erkenntnisse, welche wir in all unseren Produkten berücksichtigen, da nur ein Optimum der biologischen Inhaltsstoffe auch zu einem Optimum an Pflegewirksamkeit führen kann.

clean care

Clean Care: 100% frei von Schadstoffen

Wir verzichten grundsätzlich in allen Produkten auf schädliche karzinogene, toxisch hautverändernde oder aus unserer Sicht bedenkliche Inhaltsstoffe, welche oftmals in konventioneller Kosmetik eingesetzt werden, die man aber leider in den meisten Drogerien, Supermärkten oder sogar in Luxus-Pflegeprodukten für Frauen und Männer vorfinden wird. So befinden sich in keinem unserer Produkte Petrochemie, künstliche Duftstoffe, Silikone, synthetische Farben, PEG-basierte Polymere, Natriumlaurylsulfat, Nitrosamin-Quellen, Parabene, Glycole, Paraffine, Diethanolamin (DEA), Triethanolamin (TEA) und keine Polycyanoacrylate. Keine Produkte oder deren Inhaltsstoffe werden gemäß EU-Gesetzgebung an Tieren getestet. Sofern nicht auf Kosten ihrer Wirksamkeit sind alle unsere Produkte vegan.

Eine optimale Wirksamkeit all unserer Pflegeprodukte bei einer ausgeglichenen Lebensführung und sportlicher Betätigung.

Research

Weniger Fette, mehr Feuchtigkeit

Jede Haut braucht ihre individuelle Pflege. Durch den großzügigen Einsatz von starken Feuchtigkeitsspendern und der Reduzierung des Fettgehaltes bedienen wir beispielsweise mit der Hydra Defence Cream optimal die Bedürfnisse der Gesichtshaut. Unsere Clean Care Formeln werden abgerundet durch eine gezielte Auswahl hochwertiger Basisöle, die sich für die Gesichts- oder Körperpflege anbieten. Diese sind besonders geeignet, den antibakteriellen Schutz der Haut zu stärken. Langfristig geben sie der Haut eine natürliche Widerstandskraft, die den Regenerationsprozess der Haut unterstützt.

Unter Leitung und Aufsicht des renommierten Pharma- und Toxikologen Professor Dr. Michael Schirner entwickelten wir in mehrjähriger Arbeit einzigartig effektive Pflegeformulierungen, welche gleichzeitig pflegen, regenerieren und schützen. Wir glauben an Haut, die in jeder Situation des Lebens gut aussehen sollte.

Männerhaut

Wirksame Pflege für jeden Hauttyp

Bedingt durch das Hormon Testosteron weist Männerhaut andere Eigenschaften als Frauenhaut auf. Bis zu 20% mehr Dicke und ein höherer Kollagen- und Fettanteil sind die Hauptunterschiede, welche dafür sorgen, dass die Haut ganz eigene Ansprüche stellt und daher eine besondere Pflege benötigt. Pflegeprodukte für Frauen zeichnen sich hingegen hautbedingt durch einen hohen Anteil an Fetten ("reichhaltige" Pflege) aus, während Männerhaut durch eine doppelt so hohe Talgproduktion und größere Poren von Haus aus zu Unreinheiten neigt und schnell fettig wirkt, was durch solche Produkte noch befördert würde.

Treten Muskelschwund, Augenringe und ein fahles Hautbild bei Männern später auf als bei Frauen, so sind es dann ausgeprägter und stärker sichtbare Zeichen der Hautalterung welcher starker Anti-Aging Komponenten bedürfen.

In unseren multifunktionalen und auch auf besondere Bedürfnisse abgestimmen Produkten pflegen hochwertige und reichhaltige Inhaltsstoffe die Haut und versorgen diese mit notwendigen Mineralstoffen und Vitaminen. So werden Anzeichen äußerer Umwelteinflüsse, Stress und Alterung gemildert.